PNK Ultra Lounge

IMG_9019

Die PNK Ultra Lounge besticht durch ein tolles Ambiente, hochwertige Getränke und supernettes Personal. Wen wir hier nicht vergessen wollen: Sam El-Sayegh, der Besitzer der Edelbar in Bochum, die ihr in der Viktoristraße 75 in Bochum findet. Seine Philosophie: „Life is pnk“. Ein Mann nach unserem Geschmack. Wir waren am Samstag, den 15.02. dort auf die Special Clubbing Party eingeladen. Aufgelegt hat der in Bochum und Köln sehr bekannte DJ Herr B und als besonderes Highlight wurden die Razorbots angekündigt, die man aus Oliver Pocher und Clyde Trevor’s Musikvideo zu dem Song „This is EDM“kennt. Wir waren sehr gespannt, was uns erwartet und wurden nicht enttäuscht.

 IMG_8973 IMG_8862

Als wir die Bar betreten, fühlen wir uns sofort wohl, es herrscht eine angenehm familiäre Atmosphäre und wir wurden sehr nett begrüßt. Das ist den drei coolen Ruhrpottjungs, die die Veranstaltung gemacht haben, sehr wichtig. „Wir identifizieren uns mit Bochum und wollen eine Party machen, bei der sich die Leute kennen und die Atomsphäre stimmt, “ sagt Alex. Wir stürzen uns mit einem leckeren Drink ins Getümmel. Man sieht, dass da jemand mit Erfahrung am Werk ist. Dieser jemand ist Sam El-Sayegh. Er hatte zuvor 19 Jahre das Sam’s in Bochum betrieben, dass er jetzt aber aus Zeitgründen verkauft hat, denn neben der vor zwei Monaten eröffneten PNK Ultra Lounge, betreibt der Grieche das Pinky Beach auf Mykonos.

IMG_9054

Die Zeit auf der Party vergeht wie im Fluge und plötzlich geht die Musik aus und das Licht an und dann wieder aus. Wir sind gespannt. Was kommt jetzt? Auf einmal drehen sich alle zur Treppe um. Und dann kommt ein riesiger Roboter die Treppe hoch, der in verschiedensten Farben leuchtet. Es ist wirklich sehr eindrucksvoll. Guckt euch die Fotos an.

IMG_9274 IMG_9259 IMG_9188 IMG_9029

Dazu der Veranstalter Marcel: “ Wir wollen unseren Gästen etwas außergewöhnliches, exklusives bieten.“ Exklusiv ist die PNK Lounge jetzt schon, doch sie wird noch exklusiver. Ab April ist sie eine offizielle Bar von Moet Imperial Ice und reiht sich damit in einen limitierten, sehr feinen Kreis von Bars ein.
„Die Zielgruppe ist schon das gehobene Klientel, aber trotzdem ist jeder Gast gerne gesehen,“ betont der sympathische Alex. Das hört sich sehr gut an, denn hochwertig sein, aber trotzdem offen für jeden, finden wir ein tolles Konzept. Wir genießen den Abend und sind auch mit der Musik überaus zufrieden. Deep House, House und Elektro bringen nicht nur die Gäste, sondern auch uns zum Tanzen. Wir haben einen tollen Abend und eine tolle Nacht gehabt, einen super sympathischen Besitzer und unheimlich nette Veranstalter kennengelernt. Die PNK Ultra Lounge soll am Wochenende weiterhin an externe Veranstalter vermietet werden. An diesem Samstag waren es drei Veranstalter  die sich nicht nur mit Bochum, sondern auch mit dem Besitzer  und der PNK Ultra Lounge identifiziert haben und das merkt man an dem reibungslosen Ablauf, dem tollen Team und der sehr gelungenen Party. Wir haben durchweg positives gehört und schließen uns dem an. Unsere Empfehlung: Auf nach Bochum und testet diese tolle Bar.
Was bei uns natürlich nicht fehlen darf: Mode.
Und als ob es sein sollte, haben wir die Besitzer des Labels Art Cream kennengelernt, von denen ihr in naher Zukunft auf unserem Blog lesen werdet.
Tolle T-Shirts, die perfekt zu Party, feiern und Spaß, passen.
Ihr dürft gespannt sein.

Und zum Schluss noch unser Drink des Abends.
Der Tocco Rosso.
Zubereitet von unserer Barkeeperin, der bezaubernden Miss D.



Hinterlasse eine Antwort