InterContinental Düsseldorf: Hoch über den Dächern

IMG_6724

In unserem schönen Düsseldorf gibt es noch so viel zu entdecken. Zum Beispiel die wunderschöne private Panorama-Terrasse des InterContinental Düsseldorf. Leider ist der Zugang sonst nur den Gästen der Suite vorbehalten, aber wir durften sie zu einem kleinen Event auch so betreten. Hoteldirektor Ronald Hoogerbrugge und  sein Vorgänger Jörg T. Böckeler, der mit seinen innovativen Ideen, wie „Models, die in der Vertikalen laufen“ oder einem „Boxkampfring in der Lobby“, den Charakter des Hotels maßgeblich geprägt hat und nun als InterContinental Area General Manager in Sydney tätig ist, erzählen von ihrer Gastgeberrolle vor und während der Eröffnung, der Entwicklung zum führenden Business & Lifestyle Hotel in Düsseldorf und der Ausrichtung des Hotels für die Zukunft. Dabei lüften sie unbekannte Hotel-Geheimnisse, erzählen Anekdoten aus ihrem „InterContinental Life“ und öffnen das Promi-Gästebuch. Sogar die Königin der Niederlande war schon im InterContinental zu Gast und Hoteldirektor Hoogerbrugge erzählt verschmitzt wie er das Protokoll nicht ganz so eingehalten hat. Böckeler hingegen hatte einen interessanten Plausch über Familie mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel, der leider nach einer Stunde von „dem Steinmeier“ beendet wurde, der dann anrief. Auch das chinesische Staatsoberhaupt, Prinz Andrew und sogar Rammstein fühlten sich in diesem Hotel wohl. Doch jetzt gibt es eine internationale Kampagne, die das Wohlbefinden der Gäste noch erhöhen soll. Im Rahmen von „Secrets of the City“ lüftet das InterContinental zwei seiner exklusiven Geheimtipps der Stadt und lädt zu einer kulturellen Entdeckungsreise ein. Hier erhält der Gast einen persönlichen und exklusiven Zugang zu den Secret Places, der sonst so nicht möglich wäre.  Mehr Infos gibt es hier.

IMG_3151

IMG_4050

IMG_6709

IMG_6735

IMG_6710

IMG_6737

IMG_6741

IMG_6751

IMG_6749

IMG_6753



Hinterlasse eine Antwort