Das Biohotel mit Herz: Hotel ALMODÓVAR

IMG_9174

In einem unser Lieblingsbezirke in Berlin liegt das Biohotel ALMODÓVAR. Friedrichshain ist ein Szenebezirk, in dem man sich einfach nur wohlfühlen kann. Genauso wie in diesem tollen Hotel, das Ethik und Ästhetik vereint. Hier wird sehr viel Wert auf einen respektvollen und ressourcenorientierten Umgang miteinander und mit unserer Umwelt gelegt. Was das im Einzelnen bedeutet, könnt ihr in dieser Aufzählung nachlesen:

  • Wir servieren ausschließlich vegetarische Gerichte.
  • Wir  kochen ausschließlich mit Bio-Produkten.
  • Wir schenken ausschließlich Biogetränke aus.
  • Wir bevorzugen regionale Lieferanten und saisonale Produkte.
  • Wir verwenden wann immer möglich frische Zutaten und verzichten auf vorgefertigte Convenience-Produkte.
  • Wir verwenden nur fair gehandelten Bio-Kaffee.
  • Wir haben keine Kühlschränke auf den Zimmern.
  • Wir setzen energiesparende Technik ein.
  • Wir heizen und kühlen mit Wärmepumpe und Fernwärme.
  • Wir beziehen ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien.
  • Unser Haus entspricht der aktuellen Energiesparverordnung.
  • Wir verwenden offenporige, leimvergütete Kalkfarbe mit dem natureplus®-Siegel.
  • Wir verwenden geölte Hölzer aus nachhaltigem Anbau für die Böden.
  • Unsere Möbel sind aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.
  • Wir verwenden für Bett- und Badtextilien Naturstoffe aus biologischem Anbau.
  • Wir verwenden ausschließlich zertifizierte Naturkosmetik.
  • Unsere Reinigungsmittel sind umweltverträglich.
  • Wir arbeiten mit kleinen Partnern, die Wert auf ökologische, faire Produktion legen.
  • Wir achten bei unserer Ausstattung auf Umweltverträglichkeit und Recyclebarkeit
  • Wir setzen energieeffiziente Leuchtmittel ein.
  • Wir setzen Produkte aus Recyclingmaterial ein.
  • Unsere gesamte Printproduktion wird nachhaltig bei der Umweltdruckerei produziert.
  • Wir pflegen einen offenen, partnerschaftlichen Umgang im Team, mit unseren Partnern und natürlich mit unseren Kunden

Wir finden das ganz schön beeindruckend und müssen sagen, dass der Aufenthalt in diesem Hotel sehr schön war. Auch hier haben wir ein toll eingerichtetes Zimmer. Hell und mit außergewöhnlichen Elementen haben wir hier die letzten zwei Nächte der Fashion Week eine schöne Zeit. Ganz besonders gut gefallen uns unsere Nachttischlampen und das wunderschöne Badezimmer.
Das Personal ist außergewöhnlich nett und steht mit Rat und Tat zur Seite. Dadurch, dass das Hotel so klein ist, wird hier jeder persönlich mit dem Namen angesprochen.
“ Wir sind ein besonderes Hotel, deswegen brauchen wir auch besondere Mitarbeiter“, so die sympathische Direktionsassistentin Kristin Nowak.
Interessant und besonders ist auch das Speiseangebot. Das ALMODÓVAR und das angeschlossene Restaurant BARDOT verfolgen bei der Gestaltung des Frühstücks- und des à-la-carte-Angebots das Ziel, nachhaltige Ernährung mit Genuss und Lebensfreude zu verknüpfen. 75% der Bestandteile sind vegan und werden mit Honig, Milchprodukte und Eierspeisen perfekt ergänzt. Für die Gäste eine tolle Möglichkeit mal vegan und vegetarisch auszuprobieren. Sogar der Wein ist hier vegan.
Aber das ALMODÓVAR glänzt nicht nur durch sein außergewöhnliches Speiseangebot, sondern auch mit einem besonderen Roof Top City Spa. Auf dem Dach bietet eine Panorama Sauna mit Ruhebereich und 2 Sonnenterrassen die Möglichkeit den turbulenten Tag in der Stadt entspannt ausklingen zu lassen. Leider sind wir nicht dazu gekommen das alles zu testen. Aber wir haben uns den Wellnessbereich angeschaut und fanden ihn sehr schön. Dieses Hotel ist eine tolle Möglichkeit Luxus mit Bewusstsein seiner gesamten Umwelt gegenüber zu verbinden. We love.
Bei Buchung unter dem Titel Fancylifestyle bekommen die Gäste für Buchungen bis Oktober 2015 den Saunaeintritt einen Tag vom Hotel geschenkt.

 

IMG_9187

IMG_9179

IMG_9178

IMG_9170

IMG_9166

IMG_9163

IMG_9159

IMG_9204

IMG_9205

IMG_9002

IMG_8998

IMG_8995

IMG_8993

 



Hinterlasse eine Antwort